Impressum
Datensschutz
Sitemap
Umweltschutz
Versandkosten
Geltungsbereich


Seng Consulting
empfiehlt:


Dekra Werkstatttester Campaign
Sparen Sie mit DEKRA:
Werden Sie mit Ihrem Auto Werkstatt-Testerin.



 

Datenschutzhinweise




Die SENG CONSULTING GROUP freut sich über Ihr Interesse an unseren angebotenen Dienstleistungen. Selbstverständlich nehmen wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend "Daten" genannt) sehr ernst und halten uns Regelkonform an die Vorgaben des Datenschutzrechtes.

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ausführlichen Überblick über Datenerhebungs-, Datennutzungs- Datenspeicher- und -verarbeitungsvorgänge sowie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die SENG CONSULTING GROUP und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Form diese genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den vereinbarten Dienstleistungen und Warenlieferungen.


Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

  SENG CONSULTING GROUP
  Inhaber Achim Seng
  Lumdastrasse 34b
  DE-35325 Mücke
  Telefon: +49 (0) 6401 22 22 880
  datenschutz[at]seng-consulting.de

Sie können sich an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden unter:

  SENG CONSULTING GROUP
  Inhaber Achim Seng
  Lumdastrasse 34b
  DE-35325 Mücke
  Telefon: +49 (0) 6401 22 22 880
  datenschutz[at]seng-consulting.de


Verwendung von Quellen und Daten:

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Vertragsabwicklung und Geschäftsbeziehung von unseren Kunden oder anderen Betroffenen erhalten. Zudem verarbeiten wir, soweit für die Erbringung unserer Dienstleistung und/oder Warenlieferung erforderlich, personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Schuldnerverzeichnisse, Handels- und Vereinsregister, Presse, Internet) zulässigerweise gewinnen oder die uns von unseren Kooperationspartnern oder von sonstigen Dritten (z.B. Kreditauskunfteien) berechtigter Weise übermittelt werden.

Relevante personenbezogene Daten sind Ihre Personalien (Name, Adresse und andere Kontaktdaten, Geburtstag und Geburtsort sowie die Staatsangehörigkeit), Legitimationsdaten und (z.B. Ausweisdaten). Darüber hinaus können dies auch Auftragsdaten (z.B. Versand- und Zahlungsauftrag), Daten aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (z.B. Daten im Zahlungsverkehr), Informationen über Ihre finanzielle Situation (z.B. Bonitätsdaten, Scoring- oder Ratingdaten), kreditrelevante Daten (z.B. Einnahmen und Ausgaben), Werbe- und Vertriebsdaten (inkl. Werbescores) sowie andere mit den genannten Kategorien vergleichbare Daten sein.


Zweck der Datenverarbeitung:

Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend "DSGVO" genannt) und dem Bundesdatenschutzgesetz (nachfolgend "BDSG" genannt)

  1.) zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DSGVO)

Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Erbringung Servicedienstleistungen und Warenlieferungen sowie Vermittlung von Serviceleistungen und Finanzdienstleistungen im Rahmen der Durchführung unserer Verträge mit unseren Kunden oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage hin erfolgen. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach dem konkreten Produkt (z.B. Warenlieferung, Service, Vermittlung) und können unter anderem Bedarfsanalysen, Beratung, Servicebetreuung sowie die Durchführung von Liefer- und Zahlungstransaktionen umfassen. Die weiteren Einzelheiten zu den Datenverarbeitungszwecken können Sie den maßgeblichen Vertragsunterlagen und unseren Geschäftsbedingungen entnehmen.

  2.) im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1f DSGVO)

Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Diese sind:

• Sofern wir in Vorleistung treten bei Zahlungsarten mit aufschiebender Wirkung, z.B. beim Kauf auf Rechnung, behalten wir uns vor, zur Wahrung unserer berechtigten Interessen eine Identitäts- und Bonitätsauskunft von hierauf spezialisierten Dienstleistungsunternehmen (Wirtschaftsauskunfteien) einzuholen. Wir übermitteln hierzu Ihre für eine Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an folgende(s) Unternehmen:

• SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden

• Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss

• Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstraße 18, 22761 Hamburg

• arvato infoscore GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden

• Deltavista GmbH, Freisinger Landstraße 74, 80939 München

Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwenden wir für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Ihre schutzwürdigen Interessen werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

• Die Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse zwecks direkter Ansprache unserer Kunden.
• Bei Werbung oder Markt- und Meinungsforschung soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben.
• Die Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten.
• Die Gewährleistung unser IT-Sicherheit und unseres IT-Betriebes.
• Die Verhinderung und Aufklärung von Straftaten.

• Bei Videoüberwachungen zur Wahrung des Hausrechtes, zur Sammlung von Beweismitteln bei Überfällen und Betrugsdelikten (siehe auch § 4 BDSG).
• Maßnahmen zur Weiterentwicklung und Geschäftssteuerung von Dienstleistungen und Produkten unseres Hauses.
• Eine allgemeine Risikosteuerung der SENG CONSULTING GROUP.
• Maßnahmen zur Sicherheit unserer Gebäude- und Anlagen (z.B. Legitimations- und Zutrittskontrollen).
• Maßnahmen zur Sicherstellung unseres Hausrechtes.

• • 3.) aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DSGVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. Weitergabe von Daten der Versand- und Zahlungsabwicklung an unsere Kooperationspartner, Auswertung von Warenverkehrsdaten für Marketingzwecke, dem Newsletterversand) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung dieser Daten auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit und mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Der Widerruf einer Einwilligung wirkt erst für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

• • 4.) aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1e DSGVO)

Weiter unterliegen wir, die SENG CONSULTING GROUP, diversen gesetzlichen Anforderungen (z.B. Steuergesetze). Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören unter anderem die Kreditwürdigkeitsprüfung, die Identitäts- und Altersprüfung, die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten sowie die Bewertung innerhalb der SENG CONSULTING GROUP.


Zugriff auf Ihre Daten in unserem Unternehmen:

Innerhalb der SENG CONSULTING GROUP erhalten diejenigen Stellen und Personsn Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen sowie von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten, wenn diese unsere Verschwiegenheitsverpflichtungen wahren. Dies sind Dienstleister und Kooperationspartner in den Kategorien Zahlungsabwicklungen, kreditwirtschaftliche Leistungen, Versand und Logistik, Druckdienstleistungen, IT-Dienstleistungen, Telekommunikation, Inkasso, Beratung sowie Vertrieb und Marketing.

Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb unseres Unternehmens ist zunächst zu beachten, dass wir als SENG CONSULTING GROUP zur Verschwiegenheit über alle kundenbezogenen Tatsachen und Wertungen verpflichtet sind, von denen wir Kenntnis erlangen. Informationen über unsere Kunden dürfen wir grundsätzlich nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies erfordern, der Kunde eingewilligt hat oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind.
Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z.B. sein:

• Öffentliche Stellen und Institutionen (z.B. Finanzbehörden, Strafverfolgungsbehörden, Gerichte) bei Vorliegen einer behördlichen oder gesetzlichen Verpflichtung,
• andere Finanzdienstleistungsinstitute oder vergleichbare Einrichtungen, an die wir zur Durchführung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen personenbezogene Daten übermitteln (je nach der im Vertrag gewählte Zahlungsform z.B. Korrespondenzbanken, Auskunfteien),
• Gläubiger oder Insolvenzverwalter, welche im Rahmen einer Zwangsvollstreckung anfragen,
• Partner im Kreditkartengeschäft,
• Kartenzahlungsdienstleister oder Händler, welche bei abgelehnten Kartenzahlungen anfragen,
• berechtigte Dritte, welche in den Zahlungsaufschub-Gebungsprozess eingebunden sind (z.B. Treuhänder, Dienstleister, welche Wertermittlungen durchführen),
• Dienstleister, die wir im Rahmen von Vertragsverarbeitungsverhältnissen mit einbeziehen.

Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben bzw. für die Sie uns von unserer Verschwiegenheitsverpflichtung gemäß einer Vereinbarung oder Ihrer Einwilligung befreit haben oder an die wir aufgrund einer Interessenabwägung befugt sind, personenbezogene Daten zu übermitteln.


Übermittlung von Daten in ein Drittland oder an internationale Organisationen:

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union, sogenannte Drittlandstaaten, findet statt,
soweit

• es zur Ausführung Ihrer Verträge erforderlich ist (z.B. Zahlungs- und Versandaufträge),
• es gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. steuerrechtliche Meldepflichten) oder
• Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben.

Weiter ist eine Übermittlung an Stellen in Drittstaaten in folgenden Fällen vorgesehen:

• Sofern dies in Einzelfällen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an einen IT-Dienstleister in einem Drittstaat zur Gewährleistung unseres IT-Betriebs unter Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus übermittelt.
• Personenbezogene Daten von Interessenten an unseren Produkten können mit deren Einwilligung in Rahmen eines speziellen IT-Systems auch in Drittstaaten verarbeitet werden.
• Mit der Einwilligung des Betroffenen oder aufgrund gesetzlicher Regelungen zur Bekämpfung von strafbaren Handlungen sowie im Rahmen einer Interessenabwägung, werden in Einzelfällen personenbezogene Daten (z.B. Legitimationsdaten) unter Einhaltung des Datenschutzniveaus der Europäischen Union übermittelt.


Dauer und Löschung der Datenspeicherung:

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten solange dies für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren befristete Weiterverarbeitung ist erforderlich zu folgenden Zwecken:

• Zur Erfüllung von handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, die sich ergeben können aus: z.B. des Handelsgesetzbuches (HGB), der Abgabenordnung (AO). Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen in der Regel zwei bis zehn Jahre.
• Zur Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist 3 Jahre beträgt.


Ihre Datenschutzrechte:

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch nach Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, d.h. vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.


Pflicht zur Bereitstellung von Daten:

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung und zur Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen, diesen auszuführen und zu beenden.

In besonderen Fällen sind wir nach gesetzlichen Vorschriften verpflichtet, Sie vor der Begründung dieser Geschäftsbeziehung anhand Ihres Ausweisdokumentes zu identifizieren und dabei Namen, Geburtsort, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Anschrift sowie Ausweisdaten zu erheben und festzuhalten. Damit wir dieser gesetzlichen Verpflichtung nachkommen können, haben Sie uns nach den betreffenden gesetzlichen Vorschriften die notwendigen Informationen und Unterlagen zur Verfügung zu stellen und sich im Laufe der Geschäftsbeziehung ergebende Änderungen unverzüglich anzuzeigen. Sollten Sie uns die notwendigen Informationen und Unterlagen nicht zur Verfügung stellen, dürfen wir die von Ihnen gewünschte Geschäftsbeziehung nicht aufnehmen oder fortsetzen.


Automatisierte Entscheidungsfindung:

Zur Begründung und Durchführung einer Geschäftsbeziehung mit Ihnen nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 DSGVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen (z.B. bei der Auswahl von Zahlungsarten), werden wir Sie hierüber und über Ihre diesbezüglichen Rechte gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.


Automatisiert Datenverarbeitung und Profiling:

Wir verarbeiten teilweise Ihre Daten automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling).
Wir setzen Profiling beispielsweise in den folgenden Fällen ein:

• Aufgrund regulatorischer und gesetzlicher Vorgaben zur Bekämpfung von Straftaten. Dabei werden auch Datenauswertungen (u.a. bei der Zahlungsabwicklung) vorgenommen. Weiter dienen diese Maßnahmen zugleich auch dem Schutz unserer Kunden.
• Indem wir Sie zielgerichtet über Produkte informieren und beraten können, setzen wir Analyse- und Auswertungsinstrumente ein. Diese ermöglichen eine bedarfsgerechte Kommunikation und Werbung einschließlich einer Markt- und Meinungsforschung.
• Im Rahmen der Beurteilung Ihrer Bonität und Kreditwürdigkeit nutzen wir das Scoring. Dabei wird die Wahrscheinlichkeit berechnet, mit der ein Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen vertragsgemäß nachkommen wird. In die Berechnung können u.a. Einkommensverhältnisse, Ausgaben, bestehende Verbindlichkeiten, Beruf, Arbeitgeber, Beschäftigungsdauer, Erfahrungen aus der bisherigen Geschäftsbeziehung, vertragsgemäße Rückzahlung vergangener Kredite sowie Informationen von Wirtschaftsauskunfteien einfließen. Das Scoring beruht auf einem mathematisch-statistisch anerkannten und bewährten Verfahren. Die errechneten Scorewerte unterstützen uns bei der Entscheidungsfindung im Rahmen von Produktabschlüssen und fließen in das laufende Risikomanagement mit ein.


Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO


Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.



Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Im Folgenden gilt dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.


Empfänger des Widerspruchs

Der Widerspruch kann formlos mit einem Betreff "Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihrer E-Mail-Adresse erfolgen und kann gerichtet werden an:


• • • •SENG CONSULTING GROUP
 • • Inhaber Achim Seng
 • • Lumdastrasse 34b
 • • DE-35325 Mücke
 • • Telefon: +49 (0) 6401 22 22 880
 • • datenschutz[at]seng-consulting.de





Datenverarbeitung auf unseren Internetseiten:

Die SENG CONSULTING GROUP verarbeitet auch personenbezogene Daten auf ihren Internetseiten. Mit den folgenden Informationen geben wir einen Überblick über die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch uns und die sich aus dem Datenschutzrecht ergebenden Rechte.


Zugriffsdaten und Hosting:

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten).

Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Alle Zugriffsdaten werden spätestens eine Woche nach Ende Ihres Besuches unserer Seiten gelöscht.


Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos auf unseren Webseiten:

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Dabei erhalten Sie von uns E-Mails und Informationen zu Ihrem Kundenkonto, Ihrer Anfrage oder Ihrem Vertrag (wie z.B. Status- Sicherheits- oder Informations- E-Mails). Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die zuvor beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.


Hinweis zu Links auf dieser Seite:

Unsere Webseite enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


E-Mail-Werbung mit Anmeldung zum Newsletter:

Wenn Sie sich zu einem unserer Newsletter anmelden oder Ihre Daten angeben, um auf unserer Website den kostenlosen Download eines Dokuments durchzuführen, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGVO zuzusenden.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die zuvor beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.


E-Mail-Werbung ohne Anmeldung zum Newsletter und Ihr Widerspruchsrecht:

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen gemäß § 7 Abs. 3 UWG regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO.

Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die zuvor beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen.


Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht:

Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre Postanschrift für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Die Werbesendungen werden im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag durch einen Dienstleister erbracht, an den wir Ihre Daten hierzu weitergeben.

Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die zuvor beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.


Weitere Informationen:

Sollten Sie Informationen wünschen, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht geben kann oder wenn Sie zu einem bestimmten Punkt weitere Auskünfte wünschen, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der SENG CONSULTING GROUP, Inhaber Achim Seng, Lumdastrasse 34b, DE-35325 Mücke, Telefon: +49 (0) 6401 22 22 880, datenschutz[at]seng-consulting.de.



Stand: 25.05.2018

 

News

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Seng Consulting Group.Ihr Partner für individuelle Lösungen!Unser neuer Shop steht Ihnen in Kürze bei Z3-Premium-Parts zur Verfügung.Hier erhalten Sie eine vielfältige Auswahl an Original BMW Ersatzteilen für Ihren Z3 roadster oder Ihr Z3 Coupé.



Auch tote Hose
ohne schnelles Internet?

⇒ mehr


Hier geht´s zu unserem
TELEKOM PROFIS SHOP

⇒ mehr

Noch keine eigene Domain...?
Keiner ist günstiger als STRATO - Hier klicken! ⇒ mehr

Highspeed - Internet:
...auch in Mücke - Atzenhain
www.unitymedia.de

⇒ mehr

Jetzt NEU im

Kaspersky Online Store

⇒ mehr

 

iPhone Übersicht

⇒ mehr

skyDSL - High Speed Internet Immer noch kein DSL ⇒ mehr

Sie benötigen noch die richtige Verbindung?

Kabelmeister


Call & Surf Comfort via Funk
Surfen Sie jetzt Zuhause per Funk im Internet!


⇒ mehr